Organisationsberatung

Ständiger interner und externer Wandel macht für Organisationen einen Anpassungs-
und Veränderungsprozess zum Muss.

Organisationsberatung

Als externe BegleiterInnen

 

 

 

Organisationen müssen sich entwickeln

Die meisten Veränderungen in Organisationen sind notwendige Reaktionen auf veränderte Umweltbedingungen. Organisationsberatung ist deshalb eine Antwort auf Umweltanforderungen an die Organisation. Ziel ist immer, die Leistungsfähigkeit der Organisation zu erhalten und/oder zu verbessern. Anpassung an veränderte Bedingungen entscheidet nicht nur über Erfolg oder Nicht-Erfolg einer Organisation, sondern bisweilen sogar über deren Sein oder Nicht-Sein.

nach oben

Nutzen Sie Organisationsberatung als Chance, um aktuelle Probleme zu lösen

Organisationsberatung ist nicht eine zusätzliche Aufgabe und Belastung einer Organisation, sondern ein Weg, anfallende Aufgaben umsichtig anzugehen und nachhaltige Lösungen zu suchen. Das Ziel ist nicht, einen Idealzustand zu erreichen, in dem alle Probleme gelöst sind. Sozialer Wandel ist ein fortlaufender Prozess, in dem immer wieder neue Fragen auftauchen und andere Anforderungen auf die Organisation zu kommen.

Wir betreiben Organisationsberatung als praktisches Lernen am Gegenstand.

nach oben

Vergrössern Sie die Problemlösefähigkeit Ihrer Organisation

Ziel der Organisationsberatung ist es nicht nur, aktuelle, einmalige Probleme zu lösen und Veränderungsprozesse zu begleiten, sondern auch lernfähige Strukturen einzurichten.

Wir helfen, die Problemlösungskapazität Ihrer Organisation durch den Transfer von Lernergebnissen in andere Situationen zu vergrössern, damit Sie künftig neuen Herausforderungen auch ohne externe Begleitung begegnen können.

nach oben

Verbinden Sie Organisations- und Personalentwicklung

Organisations- und Personalentwicklung hängen eng zusammen. Durch die Entwicklung einzelner Personen oder Personalgruppen kann mittelfristig die Organisationskultur verändert werden. Mitglieder, die ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und Einstellungen weiter entwickeln, tragen wesentlich dazu bei, dass die Organisation neuen Herausforderungen gewachsen ist.
Organisationen lernen aber anders als Personen. Personen lernen über das Bewusstsein und Organisationen entwickeln sich über Kommunikationsstrukturen. Organisationsberatung bedeutet daher immer auch Arbeit an den Strukturen, Regeln, Arbeitsweisen und Normen der Organisation.

Wir packen Personalentwicklung und Strukturentwicklung gleichzeitig an, damit strukturelle Veränderungen von den betroffenen Personen getragen und sich entwickelnde MitarbeiterInnen nicht von starren Strukturen behindert werden.

nach oben

Schaffen Sie durch Organisationsberatung ein gesundes Arbeitsklima

Organisationsberatung etabliert eine konstruktive Kommunikations- und Konfliktkultur, klärt die Informations- und Entscheidungswege, definiert Aufgaben und Kompetenzen der Beteiligten und fördert ein gemeinsames Grundverständnis über Aufgaben und Ziele. In diesem Sinn trägt sie zu einem gesundheitsförderlichen Arbeitsklima bei, so dass MitarbeiterInnen weniger krankheits- und suchtgefährdet sind und Konflikte angehen und austragen können, bevor sich Mobbingstrukturen etablieren. Zufriedene MitarbeiterInnen wechseln auch weniger oft die Stelle.

Wir verbinden Prävention und Organisationsberatung.

nach oben

Steigern Sie den Erfolg Ihrer Organisation

Wenn sich die MitarbeiterInnen in der Organisation wohl fühlen, denken und handeln sie vermehrt unternehmerisch und wirkungsorientiert im Sinn der Organisationsziele. Motivierte und konstante MitarbeiterInnen setzen ihre Ressourcen optimal ein und tragen mit ihrer Arbeit zum Erfolg der Organisation bei.

Wir fördern die Identifikation der MitarbeiterInnen mit Ihrer Organisation.

nach oben

Profitieren Sie von einer externen Begleitung

Veränderungen können nicht von aussen in die Organisation hinein getragen werden, sondern müssen von innen initiiert sein. Dabei kann eine externe Begleitung von Nutzen sein, indem sie der Organisation hilft, ihre Situation klar wahrzunehmen und entsprechende Massnahmen zu entwickeln.

Wir steuern eine Aussensicht bei, liefern Anregungen und Ideen und begleiten den Prozess sorgfältig.

nach oben

Setzen Sie klare Schwerpunkte

Eine Organisation ist ein komplexes Gebilde. Organisationsberatung kann auf verschiedenen Ebenen mit unterschiedlichen Mitteln und Zielen stattfinden. Um die Kräfte nicht zu verzetteln und möglichst wirkungsvoll zu sein, müssen Schwerpunkte gesetzt werden. Mit den Projektverantwortlichen der Organisation werden mit der Auftragsdefinition eigene Wünsche und Absichten formuliert und die konkreten Anliegen zur Bearbeitung herausgearbeitet. 

Wir gestalten die gegenseitige Zusammenarbeit transparent durch eine klare Auftragsdefinition.

nach oben

Entwickeln Sie eine gemeinsame Problemsicht, um Veränderungen zu initiieren

Eine gemeinsame Problemsicht aller Beteiligten ist der Ausgangspunkt für nachhaltige Veränderungsbemühungen. Nach der Auftragsklärung geht es in einem nächsten Schritt darum, Daten zum definierten Anliegen zu sammeln. Mit Vorteil geschieht dies im gemeinsamen Tun, das heisst die Organisation bzw. die MitarbeiterInnen packen ein konkretes Vorhaben im Beisein der BeraterInnen gemeinsam an. So kann im Hier und Jetzt gearbeitet werden, die gesammelten Daten sind für alle nachvollziehbar und es lässt sich besser darüber diskutieren, als wenn man sich auf Meinungen, Hypothesen oder Spekulationen beziehen muss. Gleichzeitig hat dieses Vorgehen den Vorteil, dass sich oft schon während des Tuns erste Veränderungsprozesse und damit Teile einer Lösungsstrategie abzeichnen. Sollte dies nicht der Fall sein, besteht der Gewinn dieses Vorgehens zumindest darin, dass eine Aufgabe erledigt wurde, die sowieso anstand. Und last but not least wird das gemeinsame Tun in der Regel als lustvoller erlebt, als wenn die Sammlung der Daten über Fragebogen und Interviews abläuft.

Wir gestalten die Datensammlung kreativ und fördern die gemeinsame Problemsicht der Beteiligten.

nach oben

Formulieren Sie konkrete und erreichbare Ziele

Der Sammlung der Daten folgt deren Analyse und Interpretation sowie die Zielsetzung für die folgende Entwicklungsphase. Dabei ist es wichtig, zwischen Visionen und Zielen zu unterscheiden. Die Organisation braucht eine Vision, einen grösseren Bogen in die Zukunft, eine Vorstellung über die erwünschte Richtung. Im konkreten Arbeiten müssen die Ziele aber so formuliert werden, dass sie mit den gegebenen Ressourcen innert nützlicher Frist erreichbar sind. Ein kontinuierlicher Veränderungsprozess wird genährt von der Motivation, die durch Etappenerfolge entsteht.

Wir tragen dazu bei, dass Ziele realistisch formuliert und Vorgehensweisen massgeschneidert entwickelt werden.

nach oben

Reflektieren und würdigen Sie Ihre Ergebnisse

Die Evaluation der durchgeführten Massnahmen ist der letzte und zugleich wieder der erste Schritt im Organisationsberatungszyklus. «Haben wir das Wichtige getan?», «Was haben wir damit bewirkt?», «Wie sieht die Situation jetzt aus?» sind Leitfragen dabei.

Wir unterstützen die Organisation / das Team dabei, aus Fehlern zu lernen, positive Ergebnisse zu sichern, Erfolge zu würdigen und daraus Kraft für das weitere Vorgehen zu schöpfen.

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

Spacer HomeSpacer EmailSpacer Print