Supervision

In der systemisch-lösungsorientierten Supervision

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geben Sie sich die Chance zur Erneuerung

Sind Sie auf der Suche nach Erneuerungsmöglichkeiten für Ihren beruflichen Alltag, möchten Sie das eigene Handlungsspektrum in kniffligen Arbeits- und Fallsituationen erweitern, gilt es, Meinungsverschiedenheiten im Team zu diskutieren und zu klären oder organisatorische und strukturelle Veränderungsprozesse zu bearbeiten und zu gestalten…? Das und Vieles mehr können Situationen sein, in denen eine Sichtweise von aussen, eine neutrale Moderation oder eine methodische Unterstützung für neue Lösungswege der schnellere, effizientere und sicherere Weg nach Rom darstellt.

Wir bringen neue, manchmal auch ungewohnte Perspektiven ein, die anschlussfähig an das Vorhandene sind und begleiten Prozesse sorgfältig.

nach oben

Schaffen Sie sich Raum für Überraschungen

Der wachsenden Komplexität der Arbeit und den sich immer wieder ändernden Problemlagen und Bedürfnissen der Klienten gerecht zu werden, ist eine hohe Verantwortung für Fachkräfte, die beruflich mit Menschen zu tun haben. In Situationen, in denen die eigene Handlungsfähigkeit eingeschränkt ist, braucht es Raum: Handlungsspielraum, Denkfreiraum, Raum für die eigenen Gefühle. Durch das Einnehmen ungewohnter Perspektiven und das Beschreiten alternativer Herangehenswege erarbeiten Sie sich diesen. Gleichzeitig pflegt die systemisch-lösungsorientierte Supervision eine Haltung der Neugierde und Offenheit gegenüber unerwarteten Lösungen.

Wir schaffen in einem warmen, wohlwollenden Arbeitsklima Bedingungen, in denen sich Veränderungen ereignen.

nach oben

Holen Sie Träume in die Realität

Die systemisch-lösungsorientierte Supervision geht davon aus, dass Vorstellung und Sprache eine Wirkkraft haben. Mit spezifischen Gesprächstechniken, nicht-sprachlichen Ausdrucksmitteln, Kreativitätstechniken und Visualisierungen gelingt es, Visionen in die Gegenwart zu holen und für die Konstruktion von Lösungen nutzbar zu machen.

Wir sorgen mit anregendem Material und erfrischenden Ideen für eine ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit Ihrem Anliegen

nach oben

Stärken Sie das Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten

Ausgehend von der Überzeugung, dass Menschen immer Fähigkeiten besitzen, mit denen sie bisher Herausforderungen gemeistert haben, gründet die systemisch-lösungsorientierte Supervision auf Respekt vor der Autonomie der SupervisandInnen. Der Supervisand trägt die Lösung für das Problem in sich, braucht aber manchmal Unterstützung, um den Zugang dazu zu finden. Ziel der Supervision ist es daher, dass der Supervisand neue Fähigkeiten an sich entdeckt, sein eigenes Potenzial entfalten oder den eigenen Standpunkt festigen kann.

Wir unterstützen Sie dabei, eigene Lösungen und Antworten sowie Ideen für deren Umsetzung zu finden.

nach oben

Erarbeiten Sie sich konkrete Strategien für den Praxisalltag

Sich die Zeit zu nehmen, um einen Moment aus dem Berufsalltag heraus zu treten und gewisse Fragen und Anliegen aus Distanz zu reflektieren, rechtfertigt sich vor allem dadurch, dass in der Supervision Ziele erreicht werden, die das Handeln in der Praxis später erleichtern.

Wir sorgen durch eine sorgfältige Auftragsklärung zu Beginn jeder Supervision dafür, dass Themen und Ziele so definiert werden, dass sie innerhalb des gegebenen Rahmens erreichbar sind. Wir begleiten den Prozess der Bearbeitung eines Anliegens soweit, bis konkrete Schritte für das weitere Vorgehen heraus gearbeitet sind.

nach oben

 

 

 

 

 

 

Spacer HomeSpacer EmailSpacer Print